Das Phantastische Projekt 2013: James Bond – Leben und sterben lassen [Romanrezension] [Video]

Direkter Link zum Video: http://youtu.be/XF3RqZp2zbA

Der zweite Roman aus der James-Bond-Reihe führt den Geheimagenten in die USA, nach New York, wo er die Machenschaften des Gangsters Mister Big durchkreuzen soll.
Den Roman „Leben und sterben lassen“ kann man unter anderem hier bestellen: http://amzn.to/1gnP5Wg

Über Thorsten Reimnitz 825 Artikel
Geboren am 4. August 1970 in Diez an der Lahn schreibe ich Geschichten, seit ich schreiben kann. Das Projekt, an dem ich am längsten arbeite, ist "Das Phantastische Projekt" mit all seinen Facetten, das am 7. August 1985 seinen Anfang nahm.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*