21. September – 2. Jahrestag im Jahreskreis der neuen Mythologie

In diesem Artikel hatte ich geschrieben, dass ich versuche, einen neuen Jahreskreis zu entwerfen, der sich an einer neuen Mythologie in Form von „Star Wars“ orientiert. Heute, am 21. September, ist der nächste Jahrestag im Lauf dieses Kreises.

21. September – Angriff der Klon-Krieger

Um den 21. September herum findet die Herbst-Tag-und-Nacht-Gleiche statt. Danach sind die Nächte länger als die Tage. Die Dunkelheit gewinnt an Macht. Bis zu diesem Termin wurde früher die Ernte beendet und ein Erntedankfest gefeiert. Man richtete sich darauf ein, dass es nicht nur dunkler, sondern auch kälter werden würde.

„Star Wars – Episode 2: Angriff der Klon-Krieger“ spiegelt diese Situation wieder. Die Republik ist in arger Bedrängnis und auch in dem mittlerweile erwachsenen Anakin Skywalker wird die dunkle Seite mächtiger. Separatisten versuchen, die Republik auseinander zu reißen und es wird klar, dass der Einfluss der Dunkelheit – der Sith – stärker wird, während der der Jedi – dem Licht – schwindet. Auch wenn am Ende eine große Armee aufbricht, um gegen die Separatisten zu kämpfen, ist dies doch eine Niederlage. Denn den Krieg, den wollte man eigentlich verhindern. Das Licht gerät weiter in Bedrängnis.

Und das geht weiter. Bis zum nächsten Jahrestag…

Über Thorsten Reimnitz 840 Artikel
Geboren am 4. August 1970 in Diez an der Lahn schreibe ich Geschichten, seit ich schreiben kann. Das Projekt, an dem ich am längsten arbeite, ist "Das Phantastische Projekt" mit all seinen Facetten, das am 7. August 1985 seinen Anfang nahm.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*