Michael Crichton gestorben

Michael Crichton, Bestseller-Autor und Schöpfer von Werken wie „Jurassic Park“, „Andromeda – Tödlicher Staub aus dem All“, „Coma“, „Westworld“ oder „Fünf Patienten“, aus dem er die Fernsehserie „ER – Emergency Room“ entwickelte, ist am 4. November 2008 gestorben. Die Familie Crichtons teilte mit, dass der Schriftsteller seit längerem an einer Krebs-Erkrankung gelitten habe. Mehr dazu und zum Werdegang Crichtons gibt es auf Spiegel-Online.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*