Roy Scheider gestorben

Wie bekannt gegeben wurde, ist gestern der Schauspieler Roy Scheider im Alter von 75 Jahren an einer Staphylokokken-Infektion gestorben, die er sich im Verlauf einer Krebserkankung zugezogen hatte. Scheiders bekannteste Rolle dürfte der Polizist Martin Brody in Steven Spielbergs „Der weiße Hai“ sein. Science-Fiction-Fans ist Scheider auch bekannt durch seine Rolle in „2o10 – Das Jahr, in dem wir Kontakt aufnehmen“ und die Verkörperung von Captain Nathan Bridger in der Serie „seaQuest DSV“.

Mehr zu seinem Tod hier, eine komplette Biografie des Schauspielers findet sich hier.

1 Trackback / Pingback

  1. STAR COMMAND Communiqué » STAR COMMAND Communiqué Nr. 2

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*