Stirnlappenbasilisken übernehmen die Weltherrschaft!

Zu Beginn gleich einmal Entschuldigung für den reißerischen Titel dieses Beitrags, aber seit ich das gesehen habe, worüber hier heute berichtet werden soll, bin ich von dem Namen „Stirnlappenbasilisk“ völlig begeistert. Wer nicht weiß, was das ist – Wikipedia weiß es: es handelt sich um eine Leguan-Art. Aber das nur am Rande.

In den letzten Wochen gab es einige Mitteilungen über die Firma Callactive, verantwortlich für Anrufer-Sendungen im Nachtprogramm von z. B. MTV (zum Beispiel bei Stefan Niggemeier, der das Geschehen schon seit einiger Zeit beobachtet). Es wurde aber auch eine Seite mit einem Forum aufgebaut, in der die Gewinnspielsendungen genau unter die Lupe genommen werden, sowie ein Blog. Während die Seite (www.call-in-tv.de) und das Blog (blog.redled.de)vor kurzem Ziel eines Hackerangriffs war und einige Schwierigkeiten hatte, wieder online zu kommen, hat der Initiator der Seite Marc Döhler ganz andere Probleme: er hat nämlich eine Klage von Callactive am Hals.

Für fernsehkritik.tv war das Anlass genug, sich in ihrer Ausgabe vom 6. Juli (übrigens zum zweiten Mal) mit dem Thema „Anrufsendungen“ zu befassen. Hierbei kommt auch Marc Döhler zu Wort, außerdem wird etwas über den juristischen Stand der Dinge berichtet. Im zweiten Teil der Sendung werden dann konkrete Gewinnspiele unter die Lupe genommen, zum Beispiel, dass über zwei Stunden hinweg offenbar nur Leute anrufen, die entweder eine falsche Lösung sagen oder ohne etwas zu sagen wieder auflegen. fernsehkritik.tv wirft hier ein paar interessante Fragen auf. Im dritten Teil schließlich geht es um merkwürdige Lösungen für bestimmte Gewinnspiele, so zum Beispiel, dass die Zuschauer bei der Frage „Dinge, die mit der Silbe Po- beginnen“ auf Antworten wie „Pontonbrücke“ kommen sollen. Der Beitrag ist wirklich sehenswert, es ist, um es nochmal zu wiederholen, Ausgabe 3 vom 6. Juli 2007 – aber je nachdem, wann Sie diesen Beitrag lesen, können auch schon wieder weitere dazugekommen sein.

Zum Schluss noch: Was hat dieses Thema mit den Stirnlappenbasilisken zu tun, die in der Überschrift die Weltherrschaft übernehmen? Dazu kann ich nur sagen: Schauen Sie sich den Beitrag an, besonders Teil 3, dann kommen Sie darauf. Seit ich das gesehen habe, bin ich völlig begeistert von den Stirnlappenbasilisken.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*