Schwimmgruppen-Treff :-) (Nachtrag)

Werbung

Nun ja, mit den Treffen hat es das nun mal so an sich, dass man erst im Nachhinein etwas drüber schreiben kann. Deswegen ein kleiner Nachtrag zum Treffen dessen, das wir im Verlauf des Treffens scherzhaft als die „Star Command Schwimmgruppe“ bezeichnet haben. Die grundsätzliche Idee dazu kam einigen von uns beim „ersten Treffen der Neuzeit“, nachdem wir festgestellt hatten, dass einige von uns gerne schwimmen gehen. Als wir dann den Termin ausmachten, haben wir zur Sicherheit des Wetters wegen die Bodensee-Therme in Überlingen gewählt.

Nichtsdestotrotz haben wir nicht nur entspannt. Begonnen haben wir den Nachmittag bzw. frühen Abend mit Bahnenschwimmen im Schwimmerbecken, bevor uns Jeanette mit der Mitteilung überraschte, dass sie als Hobby Synchronschwimmen betreibe. Sie stellte das auch gleich eindrucksvoll unter Beweis, indem sie ein paar Figuren vormachte. Ihre körperliche Fitness ließ dabei so manchen vor Neid erblassen… trotzdem, falls noch mehr Science-Fiction-Fans mit diesem Hobby zu unserer Gruppe stoßen wollen, werden wir sie nicht zurückweisen, egal wie frustrierend das sein mag.

Natürlich kam auch die Entspannung nicht zu kurz, dazu ist so eine Therme ja schließlich auch da. Hier entstand auch der Name „Star Command Schwimmgruppe“, weil in Deutschland solche Sachen ja gerne eine offizielle Bezeichnung benötigen. Außerdem fanden es alle erstaunlich, dass man sich so schnell auf einen Termin hatte einigen können, was sonst eigentlich gern ein Problem darstellt. Da die Hauptsache des Sommers ja eigentlich erst noch kommen soll, wurde überlegt, vielleicht auch mal ein paar Strand- oder Freibadtreffs zu machen – natürlich nur, sofern das mit dem Termin wieder so hervorragend klappt und das Wetter mitspielt.

Alles in allem war es ein netter Nachmittag – nur nächstes Mal sollte jemand auch Bilder machen. Die kommen dann selbstverständlich hierher.

Werbung

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*