31. März: Auf geht’s!

Werbung

Ja, nun ist es also heraus, und es ist geschehen: der erste Teil der Änderungen, die dieses Jubiläumsjahr des Phantastischen Projekts mit sich bringt. Damit erfolgt auch endlich die Auflösung, was es mit dem geheimnisvollen „Projekt X-1“ auf sich hat, über das im ASTROCOHORS-Blog so viel berichtet wurde: Es ist die Umstellung und Neugestaltung des bisher bestehenden Seiten.

AQS – Das Phantastische Projekt ist komplett neu organisiert und mit neuem Layout versehen. Die Seite findet sich hier.

Und als erster Schritt ist auch ASTROCOHORS neu gestaltet worden, wie unter www.astrocohors.de zu betrachten. Und damit wird auch aufgeteilt, im Blog von ASTROCOHORS werden Dinge veröffentlicht, die ASTROCOHORS direkt betreffen. Hier, im AQS-Blog, werden die übergreifenden Sachen behandelt. Auch wenn es eigentlich ursprünglich mal ganz anders gedacht war. Aber: Dinge ändern sich!

Daher übernimmt AQS auch die Sache mit dem „Projekt X“. Wer im ASTROCOHORS-Blog mitgelesen hat, weiß vielleicht, dass damit Planungen und Sachen bezeichnet werden, die noch nicht so nach draußen sollen, die aber im Nachhinein vielleicht ganz interessiert sind zu lesen, wie sie sich entwickelt haben. Dazu wird jedes Projekt mit „X“ und einer Nummer bezeichnet. Projekt X-1 war eben die Um- und Neugestaltung der Webseiten von AQS und ASTROCOHORS. Aber es laufen noch ein paar Sachen…

Projekt X-2 entstand aus Überlegungen heraus seit letzten Oktober. An diesem wird derzeit ganz kräftig gearbeitet.

Projekt X-3 läuft schon etwas länger. Es basiert auf einem Austausch zwischen zwei Kontinenten, der rege läuft.

Projekt X-4 ist ein heißer Kandidat dafür, der nächste zu sein, der veröffentlicht wird. Angefangen hat es eigentlich Anfang 2006, in klarere Formen ist es im Verlauf des Jahres gekommen, ganz besonders jedoch in letzter Zeit.

Projekt X-5 stand schon einige Zeit, man muss schon sagen, Jahre im Raum. Seit Dezember 2006 ist auch dieses wieder etwas „akuter“ geworden. Vielleicht erfahren wir dieses Jahr mehr davon.

Projekt X-6 hat vor kurzem angefangen und steckt noch in der ersten Planung.

In diesem Blog wird darüber berichtet, und nicht nur darüber. Nein, hier ist der Ort, um auch einmal einen Blick über den Tellerrand zu wagen, zu anderen Arbeiten.

Man darf gespannt sein…

Werbung

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*